Vertriebstraining

Trainingskonzepte sind so individuell zu gestalten wie die Herausforderungen, die in­ den Unternehmen sind. Daher konzentriert sich die Tatkraft GmbH auf firmeninterne Seminare zu konkreten Aufgabenstellungen.

Ein Spezialgebiet der Tatkraft GmbH ist die Optimierung von Vertrieb und Führung in Banken. Hier ein Beispiel:

Im Vertrieb ist es direkt spürbar: Das einzig Stete ist der Wandel. Mitarbeiter und Führungskräfte müssen sich von heute auf morgen auf vollkommen veränderte Rahmenbedingungen einstellen.

Ganz gleich, ob es neue Angebote, neue gesetzliche Herausforderungen oder die Schwankungen an den Märkten sind, Veränderungen sind mit Sicherheit dabei.

Doch wie gelingt es, die Führungskräfte und Mitarbeiter im Vertrieb immer wieder proaktiv auf diese Veränderungen einzustellen und sie für die Umsetzung zu gewinnen?

Die Tatkraft setzt dabei auf die Erfolgsformel:

 

Lust


• Den Einzelnen mitnehmen
• Lust auf Verkaufen machen
• Freude durch alternative Lernmethoden                                       

Verantwortung   


• Vertriebsprozess schlank halten
• Schwere Themen leicht vermitteln
• Verantwortung des Einzelnen klären

 

 

Erfolg

• Praktische Umsetzung  absichern
• Ausprobieren (tun statt reden)
• Fokus auf Erfolg

Ziele einer Begleitung

  • Der Kunde spürt die Aussage: „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt“ in jeder Beratung.
  • Der Serviceberater nimmt seine Aufgaben als Impulsgeber und Interessenkoordinator an.
  • Der Kundenberater übernimmt die Verantwortung für den Kunden und ist aktiver Beziehungsgestalter und Ergebnismanager.
  • Der Teamleiter ist Lotse, Berater und Ergebnismanager für seine Mitarbeiter und Kunden.

Der Handlungsrahmen

Der erfolgreiche Teamleiter der Volksbank XY:
Berater, Lotse, Ergebnismanager

  • Auftaktveranstaltung und Rollenklärung
  • Erarbeitung der Inhalte auf Basis einer Werteinventur mit dem Reiss Profile. Dann Erarbeitung der individuellen Inhalte.
  • Nachhaltige Begleitung der Teamleiter in der Umsetzung: Nachhaltigkeit!


Der erfolgreiche Kundenberater der Volksbank XY:
Beziehungsgestalter, Kundenlotse, Ergebnismanager

  • Auftaktveranstaltung: Erarbeitung Standards
  • Intervall-Vorortbegleitung in der Ansprache und der Beratung der Kunden
  • Individuelle Begleitung, um vorhandene Stärken zu nutzen und Potenziale
    zu erschließen – auch unter betriebswirtschaftlichen Aspekten
  • Bündelung zentraler Entwicklungsfelder in Trainingsmaßnahmen für Gruppen


Der erfolgreiche Serviceberater der Volksbank XY:
Impulsgeber, Concierge, Interessenkoordinator

  • Training für die Serviceberater, um die Ansprache und die Terminvereinbarung abzusichern.
  • Begleitung der Serviceberater in der direkten Kundenansprache und Signalverwertung

Die Vorteile für den Auftraggeber

individuell

Der Aufbau holt den einzelnen Mitarbeiter da ab, wo er steht

maßgeschneidert

Die speziellen Anforderungen Ihrer Bank bilden den Handlungsrahmen

vertriebsorientiert  

Das Konzept ist handlungsorientiert auf den Vertrieb ausgerichtet

Hier erfahren Sie mehr