Competence Audits gezielt einsetzen

Beim Management Competence Audit (Manager Audit) werden einzelne Manager befragt und in künstlich hergestellten situativen Übungen beobachtet. Die Bewertung erfolgt anhand von Beurteilungskriterien.

Soweit zur Theorie. Praktisch geht es darum, Führungskräften ein Verfahren zur Verfügung zu stellen, das die Vorteile der verschiedenen Auswahlinstrumente kombiniert.

Häufig führt die Tatkraft GmbH Management Competence Audits als Einzelverfahren für Führungspositionen durch.

In Abgrenzung zum Assessment Center erhalten die Selbstbeschreibung des Teilnehmenden und die eingesetzten Analyseverfahren mehr Raum.

Auch beim Management Competence Audit zeigen die Teilnehmenden in Übungen, wie sie an praktische Aufgabenstellungen herangehen.